HeuteWochenendekompl. Programm

Event

KAZÉ Anime Nights 2022

Sing a Bit of Harmony – am 26. Juli

Am 26. Juli seht ihr den Movie Sing a Bit of Harmony auf der großen Leinwand – sowie bereits am 28. und 29. Mai im Rahmen des Nippon Connection Filmfestivals (OT mit engl. UT) in Frankfurt. Die musikalische Originalproduktion von J.C.STAFF (u. a. Shakugan no Shana) und Patema Inverted-Regisseur Yasuhiro Yoshiura erzählt in 110 Minuten von der hübschen Shion, die an die Keibu-Schule wechselt und mit ihren vielen Talenten, allen voran ihrem Gesang, die Schülerschaft im Sturm erobert – und sich als Androidin entpuppt. Das Drehbuch schrieb Yoshiura-san mit Ichiro Okouchi (u. a. Seven Days War). Die Originalcharakterdesigns steuerte indes Ein Fremder am Strand-Manga-ka Kanna Kii bei, die von Shuichi Shimamura (u. a. Aku no Hana – Die Blumen des Bösen), der auch die Leitung der Animationsregie übernahm, für den Movie aufbereitet wurden. Der Film wird im J-Originalton und auf Deutsch gezeigt, die Songs sollen in der hiesigen Sprachfassung allerdings im Originalton verbleiben.

« zurück