HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Andrè Rieu

ANDRÉ RIEU - Neujahrskonzert 2019 aus Sydney
Auf der Bühne sorgen Andrés unglaubliche musikalischen Fähigkeiten, seine Leidenschaft und Ausstrahlung für ein magisches Schauspiel. Seine romantischen und lustigen Konzerte sind die einzigen, bei denen Menschen regelmäßig aufspringen und in den Gängen tanzen.In der ersten Eigenproduktion des führenden Event Cinema-Verleih Piece of Magic wird André Rieu ein einzigartiges, festliches Konzert präsentieren, aufgenommen im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney.

Samstag 05.01.19 & Sonntag 06.01.19 um 17:15h

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kids Preview: "Der Grinch" am Sonntag, 25.11. um 15.00 Uhr

 

Der Grinch (Stimme im Original: Benedict Cumberbatch / deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein grüner, zynischer Miesepeter, der gemeinsam mit seinem treuen Hund Max in einer Höhle oberhalb des Dörfchens Whoville lebt, wo man Weihnachten über alles liebt. Der Griesgram hasst jedoch das Weihnachtsfest mehr als alles andere und findet die ausgelassenen Feierlichkeiten der Dorfbewohner fürchterlich. Als das nächste Weihnachtsfest vor der Tür steht, hat der Grinch endgültig Schnauze voll und beschließt, die Feierlichkeiten zu sabotieren und Weihnachten zu stehlen. Bei der Umsetzung seines diabolischen Plans trifft er auf die kleine Cindy-Lou, die an Heiligabend extra länger wachgeblieben ist, um den Weihnachtsmann zu treffen und ihm dafür zu danken, dass er ihre überarbeitete Mutter unterstützt. Und ihre guten Absichten drohen seine Pläne zunichte zu machen…

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kids Preview: "Tabaluga - Der Film" am Sonntag, 02.12. um 15.00 Uhr

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully (deutsche Stimme: Michael „Bully“ Herbig), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (Rufus Beck), lebt der kleine Drache Tabulaga (Wincent Weiss) im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos (Heinz Hoenig) aus dem Eisland, der Grünland vereisen will. Als Tabaluga erfährt, dass dieser auch schon seine Eltern auf dem Gewissen hat, bricht er auf, um Arktos entgegen zu treten. Auf seinem Weg lernt er Eisprinzessin Lilli (Yvonne Catterfeld) und den Eisbären Limbo (Rick Kavanian) kennen, die ihm hilfreich zur Seite stehen. Und nicht nur das: Weil sich Tabaluga in Lilli verliebt, lernt er auch endlich, wie ein echter Drache Feuer zu spucken, und verfügt nun über die nötige Fähigkeit, um Arktos zu besiegen…

Alle Infos, Trailer & Tickets:

BESONDERES IM KINO ---- B. I. K.

B. I. K. - Besonderes im Kino

 

Sehen Sie ausgewählte Filme in unserer neuen Filmreihe zum Sonderpreis von nur 6,50€

------------------------------------------------------------------------


Gundermann - am 18.11. um 17:15 & am 19.11. um 20:00

Nach dem Urteil - am 25.11. um 17:15 & am 26.11. um 20:00

Kindeswohl - am 02.12. um 17:15 & am 03.12. um 20:00

The man who killed Don Quixote - am 09.12. um 17:15 & am 10.12. um 20:00

 


Inhalt "Gundermann":

1992: Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann (Alexander Scheer) immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Der Mittdreißiger möchte aber eine neue Band gründen und auf Tour gehen. Seine Texte über „einfache“ Menschen, Ausbeutung und Ökologie sprachen dem Publikum schon immer aus der Seele. Dennoch behielt der Musiker seinen Job als Baggerfahrer bei, um unabhängig vom Erfolg seiner Kunst zu sein. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als herauskommt, dass Gundermann ein Informant der Stasi war. Während immer mehr ans Licht kommt, wie viel er aus Liebe zum Land über seine Freunde verraten hat, zerbricht Gundermanns Bild von sich selbst. Parallel dazu beginnt Gundermanns Geschichte im Jahr 1975: Der Querdenker ist gerade aus dem Militär geschmissen worden und tritt mit der Werkband auf, deren Mitglied auch seine Jugendliebe Conny (Anna Unterberger) ist, die später mal seine Frau wird.

Servicekräfte (m/w) - Minijob gesucht!

Sie sind mindestens 17 Jahre alt, haben ein freundliches Auftreten und ein angenehmes Äußeres, sind zudem flexibel einsetzbar und zuverlässig - dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung!

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir erwarten von Ihnen:

*Verantwortungsbewusstes, serviceorientiertes Arbeiten
* Bereitschaft zur Arbeit am Abend sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit
* Belastbarkeit
* Selbständiges Arbeiten
* zeitliche Flexibilität
* Teamfähigkeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Park-Theater Filmbetriebsgesellschaft mbH
z. Hd. Herrn Er
Parkstr. 1958509 Lüdenscheid

oder per Mail an Bilgin@Park-Theater.de

Seniorenkino mit Kaffee und Kuchen

Seniorenkino im Park-Theater-Lüdenscheid

An jedem letzten Dienstag im Monat zeigt das Park-Theater -Lüdenscheid um ca. 14.45 Uhr einen Film im Rahmen des Seniorenkinos. Der Eintritt beträgt 7,- Euro pro Vorstellung inkl. Kaffee und einem Stück Kuchen.

Ab 14.00 Uhr trifft man sich bei Kaffee und einem Stück Kuchen, bevor pünktlich um 14.45 Uhr der Film beginnt.

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe am Seniorenkino teilnehmen möchten, wären wir Ihnen für eine kurze telefonische Voranmeldung vier bis fünf Tage vor der Veranstaltung dankbar, da uns dies die Disposition mit dem Kuchen immens erleichtert .



am Dienstag, 27.11.2018 ab 14h zeigen wir *KINDESWOHL"

Inhalt:

Fiona Maye (Emma Thompson) nimmt als Richterin in London ihre Aufgabe sehr ernst. Mit vollem Einsatz lebt sie für ihren Beruf, was einen Preis hat. Ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen, denn ihre Ehe mit dem amerikanischen Geschichtsprofessor Jack (Stanley Tucci) steht vor dem Aus. Mitten in dieser persönlichen Krise hat die Familienrichterin einen neuen Fall zu verhandeln: Der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead), ein brillanter Junge, hat Leukämie, weigert sich aber, eine Bluttransfusion anzunehmen, die sein Leben retten würde, weil er und seine Eltern Zeugen Jehovas sind. Das Krankenhaus hat bereits Klage eingereicht und Fiona soll entscheiden, ob Adam, der in drei Monaten volljährig wird, gezwungen werden soll, die Bluttransfusion anzunehmen. Doch soll Fiona ihn wirklich zwingen, zu leben? Die Richterin beschließt, sich selbst ein Bild vom Patienten zu machen und ihn im Krankenhaus zu besuchen...